Strahlende Gesichter zum Kindertag im Leea

Pressemeldung des Leea vom 01. Juni 2018

Klimamusical im Leea

Zur aufregenden Jagd auf die fiesen Stromfresser Volt, Ampere und Watt hat das Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) die Kindertagesstätten aus Neustrelitz und Umgebung am Kindertag eingeladen. Ca. 200 Kinder und Erzieher wurden spielerisch mit dem Klima-Musical „Eisbär, Dr. Ping und die Freunde der Erde“ an die Themen globale Erderwärmung, Klimaschutz und erneuerbare Energien herangeführt.  Die Kinder waren begeistert.

Am Ende stimmten alle mit ein beim Abschlusslied „Freunde der Erde“ - ein Gänsehautmoment, der die Herzen der Kinder und Erzieher höher schlagen ließ.  Zum Abschluss winkte die „Lizenz zum Ausschalten“ mit der die Kinder nun aktiv den Klimaschutz unterstützen können und die Erde retten werden.

Das Klima-Musical war nun einmalig im Leea. Doch zum Thema „Erneuerbare Energien“ hat das Leea dauerhaft Einiges für Klein und Groß zu bieten – spannende Ausstellungen, die einzigartige XXL-Carrera-Bahn, die informative Leistungsschau und der Abenteuerspielplatz im Außenbereich. Ganz neu hat das Leea das Familienticket eingeführt- 2 Erwachsene und 2 Kinder zahlen nun einen Sonderpreis von 20 Euro, jedes weitere Kind zahlt 3,50 Euro.

Auch das Leea-Bistro hält seit Mai eine Neuheit bereit – der Leea-Wildburger. Das Fleisch stammt aus den Wäldern Mecklenburg-Vorpommerns, ganz im Sinne der Nachhaltigkeit. Der Leea-Wildburger wurde bereits von vielen Besuchern der Erlebniswelt als „lecker“ bewertet.

 

Zusätzliche Informationen